• STARTSEITE
  • Reisen
  • 27.07.-05.08.17 Studienreise Arkaim/Russland

Arkaim-Reise / RUSSLAND mit Boris Bojtschenko und Orania-Team

Termine: 27. Juli - 5. August 2017 (10 Tage)  

Eine inspirierende spirituelle Reise zur geheimnisvoller Stadt Arkaim in Sibirien mit spannenden Ausflügen, Kraftplatz-Besuchen, Heilübungen, Ritualen u.v.m...
Eine Auszeit zur Neuorientierung.
Sie bekommen die Möglichkeit, mit sich selbst, der Natur und Urahnenwurzeln in Einklang zu kommen.

001
002
003
004

Reiseschwerpunkte (Änderungen vorbehalten):

27. Juli / Do - 28. Juli / Fr
Flug von Deutschland nach Magnitogorsk mit Zwischenlandung in Moskau
Flugzeit nach Moskau ca. 3 Std., Flugzeit Moskau-Magnitogorsk ca. 2 Std.
Ankunft am 28. Juli um 6 Uhr früh (Ortszeit). Zeitunterschied zu Deutschland - in Magnitogorsk 3 Std. früher.
(Wir fliegen von Frankfurt/Main. Wenn Sie von einem anderen Flughafen fliegen möchten, sprechen Sie dies bitte mit uns ab).


Abflug v. Deutschland/Österreich/Schweiz soll am Do, 27.07.17 sein und nicht am 28.07.17. / Ankunft in Magnitogorsk am 28.07.17
Rückflug v. Magnitogorsk am Samstag, 05.08.17.
Wir werden uns in Moskau, Flughafen Scheremtjewo, treffen und mit einer Flugmaschine nach Magnitogorsk fliegen.
Abflug am 28.07 Moskau Sheremetyevo (SVO) um 00:50 nach Magnitogorsk und Ankunft Magnitogorsk um 05:05 SU 1428.
Rückflug am 05.08 Magnitogorsk um 06:05 Ankunft Sheremetyevo (SVO) Moskau 06:20 SU 1429.


Flughafen-Transfer und Unterbringung im Hotel in Magnitogorsk.
Ausschlafen, Erholen, Kennenlernen...

28. Juli - 5. August / Fr-Sa
- Fahrt zum "russischen Stonehenge" ARKAIM - zu den Ruinen einer 4000 Jahre alten mystischen Stadt in Sibirien/Tscheljabinsk-Gebiet.
Diese geheimnisvolle Stadt, in einem Spiralberg als Universum-Symbol gebaut - soll laut Sagen ein HEILIGTUM, ein kosmisches Zentrum mit unfassbarer kosmologischer Architektur, einer hochentwickelten Arier-Zivilisation gewesen sein.
Ausgrabungen von zweistöckigen Häusern, ein ausgeklügeltes Brunnen- und Kanalsystem, raffinierte Schmelzöfen, komplizierte Konstruktionen, zoroastrische Kultstätte und Platz für ca. 2500 Menschen, die wahrscheinlich durch ein Feuer vernichtet wurde.

Eine sensationelle prähistorische Anlage! Ein Abbild des Universums auf der Erdoberfläche.
Aus der Vogelperspektive ist das ein gigantisches Bodenrelief in der Form von zwei ineinander liegenden Kreisen (Durchmesser 144 m) wie die Speichen eines Rades. Bei näherer Betrachtung erscheint das ganze Gebilde wie ein riesiges Auge mit einer Pupille in seinem Zentrum. Der innere Kreis war vor allem den Priestern und Kriegern vorbehalten, im Äußeren waren die Familien und Handwerksbetriebe angesiedelt.
Wir besuchen mit unserer Gruppe die geheimen Kraftplätze und versteckte Portale, machen Meditationen und Heilübungen, öffnen uns den spirituellen Erfahrungen und Offenbarungen...

- Fahrt nach Tscheljabinsk - eine Stadt, wo am 15.02.2013 ein Meteor eingeschlagen hat. Das war einer der größten Meteoren seit über 100 Jahren - Masse 12.000 Tonnen und Durchmesser 19 Metern.
Wir besuchen ein Museum, wo das größte geborgene Meteorit-Stück aufbewahrt wird - mit einem Gewicht von mehr als 570 kg.

Sie bekommen eine unvergessliche und unglaubliche Möglichkeit,
die Kraftenergie und die Schwingungen von diesem kosmischen Geheim-Giganten zu spüren!

- Besuch von der Stadt MIASS und Ilmenskij mineralogisches Naturschutzgebiet-Museum.

- Fahrt nach Zlatoust - eine Stadt die nach dem byzantinischen Heiligen Johannes Chrysostomos (im Russischen Ioann Slatoust) genannt wird.
Diese Stadt ist bekannt nach seiner aus 18-Jh. Klingenfabrik (an deren Aufbau die Meister aus Solingen beteiligt waren) mit dem Handwerk der besonderen Metallgravur für Klingenwaffen und einer Waffenfabrik, wo die ersten Stahlkanonen Russlands gegossen wurden.
Besuch vom zauberhaften und wunderschönen Edelstein-Museum. Sie lernen mit Steinen zu kommunizieren, die Heilenergie wahrzunehmen und die Schönheit zu entschlüsseln. Sie erfahren viel Interessantes über die Steine, deren Heilwirkung, über Umgang und Aufbewahrung.

- Berg Magnitnaja - unikaler Platz mit 0,5 Milliarden Tonnen Eisen-Magnetit

- Naturparadies - Bannoye-Lake in Uralgebrige - Lagerfeuer, Schaschlik und Heilkräutertee, auf Wunsch Bootsfahrt (Fakultativ, Bootsfahrt-Gebühr ist nicht im Reisepreis inbegriffen) und viel Spass bei gemeinsamen Gesprächen und Übungen, Erholung in traumhafter Natur.

- Besuch vom Gravitations-Trainingssaal mit Möglichkeit zum Trainieren (Trainingskosten 200,- Euro/Pers./Training)

- Auf Wunsch Besuch von traditioneller Russischen Banja - russische Sauna - (fakultativ, im Reisepreis inbegriffen) mit Wedel, viel Dampf, leckerer Küche und viel-viel Spaß... 

Fakultativ, Bezahlung extra.


Reisekosten:

Reisepreis: 1500,- € (Übernachtung mit Frühstück und Abendessen im DZ, Programm wie oben beschrieben, deutschsprachige Reiseleitung und Begleitung während der ganzen Reise, ohne Flüge- und Visumkosten)
Einzelzimmer-Zuschlag für 8 Nächte: 560,- €
Auf Wunsch Training im Gravi-Saal: 200,- € / Training


Im Reisepreis nicht enthaltene Leistungen:

  • Flugkosten (An- und Abreise).
    Flugpreis nach Magnitogorsk beträgt ca. 500,- € für hin und zurück (mit 1 Stopp).
    Tendenz steigend, deswegen je früher Sie den Flug buchen, desto günstiger wird es für Sie.
    Wir empfehlen bei der Buchung folgende Internetseiten zu benutzen: www.swoodoo.com oder www.opodo.de.
  • Visum nach Russland (ca. 80 €). Auf Wunsch teilen wir Ihnen die Adresse, wo Sie Ihr Visum beantragen können mit.
    Bitte beachten Sie, dass Sie für die Visumbeantragung ca. 3-4 Wochen Zeit brauchen und einen mind. 6 Monate gültigen Reisepass besitzen müssen.
  • Individuelle Ausflüge und Fahrten
  • Individuelle Reise-Versicherungen und persönliche Ausgaben.
Bitte melden Sie sich bei Interesse zeitnah an, da wir frühestmöglich mit den Planungen beginnen möchten!
Wir versprechen Ihnen eine unvergessliche Reise mit sehr vielen bewegenden Eindrücken, tiefer Regeneration und inneren Heilungen, Bewusstseinserweiterung und spiritueller Entwicklung!